· 

Was bedeutet Detox wirklich?

Detox bedeutet zu entgiften. Normalerweise sorgen die Leber und die Nieren dafür, dass Giftstoffe aus dem Körper ausgeleitet werden. Doch leider schaffen es diese beiden Organe aufgrund von äußeren Umständen wie Stress, mangelhafter Ernährung, Schadstoffen in der Umwelt (Luft, Abgase, Antibiotika und Spritzmittel im Essen, etc.) und fehlender Bewegung nicht immer, alle Gifte erfolgreich auszuleiten. Deshalb ist es wichtig, den Körper gelegentlich bei dieser Arbeit zu unterstützen. Dies dient dazu, eine Übersäuerung, verursacht durch die industrielle Herstellung und immer schlechter werdende Ernährung, zu lindern. Übersäuerung und Schadstoffe im Körper sind meist die Ursache für das Verlangen nach ungesundem Essen, lästige Pfunde, Wassereinlagerungen, schlechte Laune, Müdigkeit, Kopfschmerzen, Heißhungerattacken und vieles mehr. Daher ist eine kurze Detox-Phase und somit das Entgegenwirken einer Übersäuerung der optimale Start für die Umstellung auf eine dauerhaft gesunde Ernährung und die Linderung vieler Beschwerden.

Führt man einen Detox durch, verzichtet man einige Zeit auf bestimmte Lebensmittel und entlastet somit den Körper. Die gesunde Ernährung fällt plötzlich leichter denn je. Die natürlichen Empfindungen, wie die Geschmacksknospen, erwachen neu und lassen die gesunde Ernährung somit schmackhafter werden. Nebenbei verliert man während einer Detox-Kur auch schnell ein paar lästige Pfunde, wird Heißhunger, Müdigkeit, Verdauungsprobleme und vieles mehr möglicherweise auf Dauer los.

Detox ist keine Diät, sondern viel mehr eine aktive Entgiftungskur. Das primäre Ziel ist hierbei also nicht die Gewichtsreduktion, sondern vielmehr das Ausschwemmen von Schadstoffen aus dem Körper und die Aktivierung des Stoffwechsels.

 

Nochmal alle Vorteile von Detox auf einen Blick:

 

- aktive Entgiftung des gesamten Körpers

- Aktivierung des Stoffwechsels

- Regulierung des Flüssigkeitshaushalts, Wassereinlagerungen werden abgebaut

- mehr Energie

- Reduzierung von Verdauungsbeschwerden wie Blähbauch und Reizdarmsyndrom

- Neutralisierung der Geschmacksnerven

- stärkt das Immunsystem

- verbessert das Hautbild

- reduziert Kopfschmerzen und Migräne

- beugt Heißhungerattacken vor

- verbessert Stimmungsschwankungen

- macht mehr Lust auf gesunde Lebensmittel

 

Ich persönlich liebe mein " DETOX EUROPEA Haut - Öl." Ich liebe dieses Öl, und es zieht so unglaublich gut in die Haut ein, und hinterlässt keine Fettgefühle auf der Haut.

Es hat ein hautstraffender Wirkung. Das Wirkstoffreiche Haut -Öl regeneriert, stärkt und vitalisiert die Haut. Es aktiviert den Stoffwechsel und den lebensnotwendigen Lymphfluss, löst Ablagerungen in den Geweben und in den Gefässen. Der gesamte Organismus ist wirklich gut durchblutet. Sicht- und fühlbar besonders bei Cellulite. Mit intensiv wirkenden Antioxidantien, hochwertigen pflanzlichen Eiweissen und wichtigen schwefelhaltigen Aminosäuren entfaltet es seine aufbauende Wirkung. Mit dem Detox-Öl erhält die Haut neue Elastizität. Gesichts- und Körperkonturen wirken klarer. Und dieser feiner Duft umschmeichelt alle Sinne.

Dieses Öl ist bei mir zuhause ein Must have, überzeugt euch Selbst.

 

Nebst diesem Öl, ist Brennesseltee auch eines meiner Liebling. 

 

Die Brennnessel ist eine Heilpflanze, für die mindestens ebenso viele Einsatzgebiete bekannt sind wie etwa für die berühmte Kamille, die 

hübsche Ringelblume oder den bitteren Löwenzahn. In der Volksmedizin wird die Brennnessel zur Entgiftung und Entschlackung im Rahmen von Frühjahrskuren, sowie Müdigkeit und Erschöpfungszuständen empfohlen.

Letz­te­res ist häu­fig die Folge eines Eisenmangels, der zur Blut­ar­mut füh­ren kann. Ge­ra­de den Ei­sen­man­gel je­doch kann die ei­sen­hal­ti­ge Brenn­nes­sel mit Leich­tig­keit be­he­ben. Sie lie­fert – je nach Wuchsort – zwei- bis vier­mal so viel Eisen wie ein Rin­der­steak und bis zu drei­mal so viel Eisen wie Spinat. Auch soll die Brenn­nes­sel die Leber und die Galle po­si­tiv be­ein­flus­sen.  Eine Heil­pflan­ze, die Leber und Galle pflegt, kann na­tür­lich auch die Verdauung op­ti­mie­ren sowie be­ste­hen­de Ver­dau­ungs­be­schwer­den be­he­ben hel­fen. Brenn­nes­sel­tee als Ge­sichts­was­ser lin­de­re dar­über hin­aus All­er­gi­en, die sich über die Haut äus­sern und ver­bes­se­re auch bei Pi­ckeln, Ekzemen und Akne das Haut­bild.

 

Ansonsten gib ich euch den Tipp, für Detox, genug Bewegung und eine Gesunde Ernährung ist schon eine sehr grosse Hilfe für den Körper, den nur Tabletten schlucken und von nichts tun, kann dies der Körper nicht stand halten, und habt ihr euch schon mal gefragt was in solchen Pulver und Kapseln wirklich enthalten ist ???

 

Euri Desi

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Tanja (Freitag, 02 März 2018 03:10)

    Das Öl klingt einfach super - werde ich auf jeden Fall ausprobieren! Ich unterstütze die Entgiftung meines Körpers regelmäßig mit Glutathion. <a href="https://www.vitaminexpress.org/de/s-acetyl-glutathion-kapseln">Das kann ich dir auch wirklich empfehlen</a>.
    Danke Dir für die Empfehlung!

    Tanja

Désirée Bollinger

Bartholoméplatz 3

7310 Bad Ragaz

 

d.bollinger@bluewin.ch

079  122 47 09